Ab jetzt sind Diagnosia und MEDCH mit einem Klick verknüpft MEDCH Icon

Close

MEDCHtraining

Für klinisch tätige Pharmazeut:innen und Apotheker:innen

Weiterlesen

Pharmazie – Schlüssel zur Arzneimitteltherapiesicherheit

Die Medikation gilt als das zentrale Element in der Medizin, weil sie alle Fachbereiche miteinander verbindet. Pharmazeutinnen und Pharmazeuten sind die DIE Experten in diesem Bereich. Darum spielen sie eine Schlüsselrolle. Ihre Bedeutung nimmt wegen der rasanten Entwicklung am Arzneimittelsektor sowie aufgrund der steigenden Zahl älterer Patientinnen und Patienten sogar noch weiter zu. Stichwort: Polypharmazie.

Tatsächlich obliegt es den Apothekerinnen und Apothekern in enger Zusammenarbeit mit dem medizinischen Team, die richtigen Medikamente in der korrekten Dosierung unter Bedachtnahme auf mögliche Wechselwirkungen zu verschreiben. Darüber hinaus klären sie Patientinnen und Patienten über die Medikamente und deren richtige Anwendung auf.

MEDCH entdecken

Training von praxisorientierten Fallbeispielen

MEDCH ermöglicht Medikationen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau spielend einfach zu trainieren.

Dabei verfolgt MEDCH den didaktischen Ansatz eines modernen Lern- und Trainingsformats. Microlearning – lernen in kleinen und kurzen Einheiten.

Je vier Fragen pro Wirkstoff decken klinisch bedeutende Informationen über die Indikation, Dosierung, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen ab.

Beispiel zeigen

Mit MEDCH APF Punkte sammeln

Pharmazeut:innen und Apotheker:innen im niedergelassenen Bereich können mit MEDCH laufend Fortbildungspunkte sammeln.

Für 25 richtig beantwortete Fragen wird 1 Punkt (APF) zuerkannt. Der Forschritt wird automatisch dokumentiert.

Das Zertifikat kann tagesaktuell unter dem Menüpunt "Fortschritt" downgeloadet werden. Die Anzahl der pro Jahr erworbenen Fortbildungspunkte ist auf der Teilnahmebestätigung hinterlegt, die eigenhändig bei der ÖAK eingereicht werden muss.

Gleich ausprobieren

Information und Fortbildung sind nur einen Klick entfernt!

Diagnosia, das Nachschlagewerk für die Wahl der richtigen Medikation und MEDCH sind direkt verknüpft.

Das Nachschlagewerk Diagnosia hilft bei der Wahl der richtigen Medikation und unterstützt Ärztinnen und Ärzte dabei, die Qualität der medizinischen Behandlung durch evidenzbasierte und intuitive Software zu verbessern.

Diagnosia und MEDCH sind direkt verknüpft. Mit einem Klick kommt man von der jeweiligen Arzneimittelinformation eines Wirkstoffs zum Arzneimitteltraining und umgekehrt.

zu Diagnosia

Ihre Vorteile im Überblick

  • Unabhängig von Ihrem Ausbildungsgrad, bzw. Ihrer beruflichen Position stehen Ihnen zwei Lernebenen mit Trainingsmodulen aus unterschiedlichen Fachbereichen zur Verfügung.

  • Mit MEDCH trainieren Sie wirkstoffbasierende Fallbeispiele aus den Bereichen Indikationen, Dosierungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen.

  • MEDCH dokumentiert Ihre Fortschritte einfach und deutlich. Sie können Fragen bewerten und Kommentare dazu erfassen.

  • Für 25 richtig beantwortete Fragen wird 1 Punkt (APF) von der Österreichischen Apothekerkammer zuerkannt. Einfach das Zertifikat in der App downloaden und einreichen.

  • Sie können mit MEDCH am Computer, Laptop, Tablet oder als App am Smartphone immer und überall trainieren.

  • Datenschutz und Anonymität sind gesichert, weil keine persönlichen Daten von Ihnen erhoben werden. Ihr Account besteht lediglich aus Username und Passwort. MEDCH geht jedoch davon aus, dass Sie mit anonymisierten Auswertungen, die zur Verbesserung des Tools beitragen oder für statistische Erhebungen relevant sind, einverstanden sind.